Schon alt und doch so neu...

Der Verein gründete sich 1999 zunächst unter dem alten Namen Hofgemeinschaft Drei Linden, um die Idee eines Freiraums für Jugendliche anzubieten.

Jahre des Erfolgs und der konzeptionellen Fortentwicklung auf dem Hof Drei Linden in Dedensen bei Seelze liegen hinter uns. Hierbei konnten wir die Erfahrung machen, dass gerade die Arbeit auf einem Hof für Jugendliche eine positive Wirkung hat. Wir haben bei vielen Jugendlichen, die wir begleitet und unterrichtet haben beobachtet, dass eine Auszeit notwendig war. Verbunden mit der Arbeit auf dem Hof hatten sie die Möglichkeit, sich selbst kennen zu lernen und Lösungswege für die individuellen Probleme zu finden. Das Prinzip des Loslassens und dem Jugendlichen einen Freiraum geben, schaffte Vertrauen und Geborgenheit. Es sind dies die zwei wesentlichen Säulen einer präventiven und pädagogischen Arbeit, die letztendlich zum Erfolg führt.